• IMG_7480.png
  • IMG_0655.png
  • Fotolia_19133370_S.png
  • IMG_0658.png
  • IMG_0660.png
  • IMG_7470.png
  • IMG_0656.png
  • Violine.png

Diverse Informationen

unterrichtDie Unterrichtszeit und der Unterrichtsort werden in der Regel individuell zwischen den Instrumentallehrpersonen und den Lernenden vereinbart. Trotz grosser Bemühungen können leider nicht immer alle Wünsche erfüllt werden.

Das Musikschuljahr ist identisch mit demjenigen der Volksschule in Seengen. Es wird grundsätzlich in schulfreien Zeiten unterrichtet. Der Instrumentalunterricht kann auch am Mittwochnachmittag stattfinden.

In einzelnen Vertragsgemeinden können Poolstunden benützt werden. Ebenso können ausserordentliche Vor- und/oder Nachholstunden in Absprache mit den Eltern ausnahmsweise auch an einem Samstag stattfinden.

Der Markttag ist in allen Vertragsgemeinden schulfrei.

Während der Weiterbildung für Lehrpersonen der Volksschule findet der Instrumentalunterricht statt.

Am ersten Schultag nach den Sommerferien beginnt der Musikunterricht ab 12 Uhr.

Informationen zum mCheck finden Sie hier. Jeweils im Frühling findet an den Musikschulen im Kanton Aargau der kantonale Stufentest mCheck statt. Dies ist eine technische, musikalische und theoretische Standortbestimmung im Instrumental-/Vokalunterricht, welche freiwillig und kostenlos ist.

 

 newsletter1

Infos aus der KMS  Juni 2014

Infos aus der KMS Dezember 2014

Infos aus der KMS Februar 2015

Infos aus der KMS Oktober 2015

Infos aus der KMS Februar 2016

Infos aus der KMS September 2016

Infos aus der KMS Januar 2017

Infos aus der KMS September 2017

 

Vereinigung Aargauischer Musikschulen Newsletter Januar 2015

 

Schulordnung der Kreismusikschule

Jahresbericht 2016-2017

Jahresbericht 2015-2016

Leistungsauftrag Kreismusikschule 2014 - 2019

Auswertung Eltern- und Schülerfeedback 2013-14

Musik regiert die Welt

Geschenkgutschein für Musikunterricht