• schueler.jpg
  • P1010898.jpg
  • Fotolia_33120792_S.jpg
  • seengen.jpg

Angebote der Schulsozialarbeit

Folgende Angebote können in Anspruch genommen werden:

Fotolia 12919754 XS

  • Schülerinnen und Schüler erhalten rasch Hilfe und Beratung bei persönlichen Problemen und in schwierigen Situationen. Eltern und Lehrpersonen werden nach Bedarf und in Absprache mit den SchülerInnen in die Suche nach Lösungen einbezogen. Die Beratung umfasst soziale Frage- und Problemstellungen. Diese sind je nach Alter unterschiedlich und können verschiedene Themenbereiche enthalten: Konflikte mit Freunden, Spannungen zu Hause, eigene Ziele verfolgen, Umgang mit Suchtmitteln, Freizeitgestaltung, etc.


  • Erziehungsberechtigte können während der Büro-Öffnungszeiten direkt mit den Schulsozialarbeitern in Kontakt treten und Beratung und Unterstützung in Anspruch nehmen. Zum Beispiel dann, wenn sie soziale oder persönliche Probleme des Kindes im Zusammenhang mit der Schule wahrnehmen oder wenn Schwierigkeiten innerhalb der Familie bestehen.


  • Lehrpersonen erhalten Unterstützung im Schulalltag. Problematische Situationen von Einzelnen oder Gruppen werden in Zusammenarbeit mit ihnen aufgegriffen und bearbeitet.


Die Beratungen sind kostenlos, die Schulsozialarbeiter unterstehen der Schweigepflicht.

 

Cookies sind für die Optimierung unsere Webseitenfunktionalität wichtig. Erst mit Ihrem Einverständnis erlauben Sie uns, diese zu verwenden. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.