• 01.jpg
  • 04.jpg
  • 03.jpg
  • 02.jpg

Schulsportnews

Teilnahmen der Volleyball Schulsportteams an regionalen und nationalen Wettkämpfen

LEICHT ENTTÄUSCHENDER 9. SCHLUSSRANG AM CH-SCHULSPORTTAG - Basel - 22.05.2019

Die Vorfreude auf den schweizerischen Schulsporttag war nach dem Sieg des Knaben-Schulsportteams an den kantonaler Ausscheidung im neuen Format (4 vs. 4 auf dem Badmintonfeld) gross. Mindestens so gross war die Hoffnung, bis zum Schluss um den Sieg mitspielen zu können. Ein einziger Punkt fehlte am Schluss in der Vorrunde, damit um die vorderen Ränge hätte gekämpft werden können. Ob es im entscheidenden Spiel am Zeitdruck (leider dauerte ein Spiel nur 8min), der fehleranfälligen Schiedsrichterin, dem hartnäckigen Gegner aus dem Bündnerland oder eben doch an den paar Eigenfehlern zu viel gelegen hat, ist schwierig zu sagen. Vermutlich ist es wie immer von allem ein bisschen... So konnte man es am Nachmittag gegen die anderen Gruppendritten etwas lockerer angehen und gewann alle Spiele klar. Immerhin: viele Anwesende und Offizielle lobten die 4 Jungs (leider war Robin Z. krankheitsbedingt abwesend) für ihre saubere und schöne Spielweise... Doch leider kann man damit alleine noch keine Spiele gewinnen. Zum Abschluss des Tages musste man sich dann aber doch noch eingestehen, dass aufgrund der starken und Vereins-Volley-erprobten Teams im grossen und kleinen Finale (Glarus gewann) die vordersten Ränge für die Seenger auch mit mehr Wettkampfglück ausser Reichweite lagen.

Hier geht's zu den Ranglisten. 

Für Seengen im Einsatz: Gilles G. Simon H., Per W. (alle B3b) und Rémi G. (S1b)

IMG 157966A0D37D F4FA 448C 8818 3A8152840A1466A0D37D F4FA 448C 8818 3A8152840A14

Florian Lier

 

KNABEN-TEAM FÜR SCHW. SCHULSPORTTAG QUALIFIZIERT - Lenzburg - 10.04.2019

Dank überzeugenden Auftritten haben sich die Oberstufen-Schulsportvolleyballer den ersten und vierten Platz bei den Aargauer School Volley Games erspielt. Der erste Rang berechtigt zur Teilnahme am schweizerischen Schulsporttag vom 22. Mai in Basel. Herzliche Gratulation!
Leider trafen die beiden Seenger Teams im Halbfinal aufeinander, so dass leider kein schulinternes Final stattfinden konnte. Die Lenzburger Teams zeigten sich als hartnäckige und ebenbürtige bzw. zu starke Gegner.
Während etwas mehr als einem halben Jahr haben sich 11 Knaben auf das Turnier vorbereitet und dürfen stolz auf ihre Fortschritte sein. Die spektaulären Blockes, Smashes und schönen Zuspiele haben den Trainern und Spielern viel Freude bereitet.
 
 
Für das Team 1 im Einsatz waren: Rémi G., Robin Z., Gilles G., Simon H., Per W.
Für das Team 2 im Einsatz waren: Leonadro V., Robin G., Benjamin M., Sandro W., Elias G., Léon N.

 Florian Lier

 

U13 VOLLEYBALL SCHULSPORT TEAMS SEON UND SEENGEN - Seengen - März 2019

Ca. 90 Kinder besuchen in Seengen und Seon den freiwilligen Schulsport Volleyball. Die Teilnahme an den Turnieren unter den Namen von Volley Seetal hat folgende Resultate mit sich gebracht: Bericht von Christa Kaufmann

 

SCHWEIZERISCHER SCHULSPORTTAG - Lausanne - 30.05.2018

Nach der verpassten Qualifikation für den schweizerischen Schulsporttag im Indoor-Volleyball starteten 2 Teams des Schulsportkurses "Beachvolleyball" am eben erwähnten Anlass am 30. Mai 2018 in Lausanne in der Kategorie "Beachvolleyball mixed". Beide Teams erreichten in der Gruppenphase den 2. Rang, womit sie in die Viertelfinals vorstiessen. In diesen war für das eine Team gegen die spielsicheren Mädchen aus Frutigen nichts zu holen, währenddessen das andere Team nach 3 abgewehrten Matchbällen die zwei eigenen Matchbälle auch nicht verwerten konnte und leider auch den kürzeren zog. In den darauffolgenden Rangierungsspielen gewannen und verloren beide Teams je ein Mal, womit ein 6. und ein 7. Abschlussrang erreicht wurde. Nach einer anstrengenden Reise zurück in den Aargau zogen die 8 Beacher-/innen ein positives Fazit. Das gemeinsame Erlebnis von der 3-stündigen Zugreise, die schöne Badi direkt am Lac Léman, der Kontakt mit den anderen Schülerinnen und Schülern und den ganzen Tag spielen zu können, wird ihnen noch lange in Erinnerung bleiben.

IMG 0136IMG 0137

IMG 0138

Im Einsatz für Team 1: Carol Dössegger (R3), Fabian Giuliani (B3b), Remo Stähli (B3b), Dario Jurietti (B3a)

Im Einsatz für Team 2: Vanessa Güttinger (R3), Nick Leimgruber (B3a), Aril Asllanaj (B3b), Lars Haller (S3b)

 

Florian Lier

 

Cookies sind für die Optimierung unsere Webseitenfunktionalität wichtig. Erst mit Ihrem Einverständnis erlauben Sie uns, diese zu verwenden. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.